ILSI-Inside – Von der Bierschranne zur Auswechselbank

Bereits seit Jahren hegt der TSV Ilshofen den Wunsch nach Auswechselbänken auf dem Hauptplatz, welche nicht nur Schutz vor Wind und Wetter bieten, sondern richtiges Sitzverhalten unterstützen und langfristig die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Spieler nachhaltig verbessern. Bis zum aktuellen Zeitpunkt war dies aufgrund der Priorisierung anderer Themen als auch wirtschaftlicher Aspekte nicht realisierbar. 

Die Firma Zucker Edelstahlschmiede GmbH aus Wolpertshausen nahm die Notwendigkeit einer zeitnahen Realisierung unter Anbetracht des Verbleibs in der Oberliga sowie der hiermit verbundenen Anforderungen an Strukturen zum Anlass, den TSV Ilshofen hierbei zu unterstützen. 

Gemäß dem Motto „Von der Bierschranne zur Auswechselbank“ konnte man diesen Partner unter der Leitung von Yannick Zucker (Spieler U23, Sohn der Geschäftsführung der Firma Zucker Edelstahlschmiede GmbH) für dieses Projekt gewinnen. 

Yannick Zucker übernahm hierbei federführend die Planung (Konstruktion, Materialbeschaffung, Bau, etc.) sowie die Vergabe der Lackierarbeiten. 

Fakten / Zahlen:

Fertigungsdauer: ca. 200 Stunden 

Gewicht pro Kabine: ca. 420 Kg

Gesamtlänge der verwendeten Rohre pro Kabine: 56m

Fläche des verbauten Acrylglas pro Kabine:         ca. 18,4 m²

Dank der tollen Unterstützung der Familie Zucker konnten die beiden Auswechselbänke beim ersten Heimspiel in dieser Saison am 10. August 2019 gegen den SSV Reutlingen Fußball eingeweiht werden und runden seither das Gesamtbild der Sportanlage ab. 

#WSEGF