U19: Niederlage in Weilheim

Nach dem Spiel in Weilheim sah man bei Spielern, Trainern und Fans des TSV Ilshofen nur in fassungslose Gesichter. Grund war die absolut überflüssige Niederlage gegen einen Gegner, der die ganze Zeit sehr tief stand und fast nichts für das Spiel aufwendete. Zwei individuelle Fehler in der Abwehrreihe des TSV Ilshofen bescherten dem Gastgeber aus Weilheim die Tore auf dem Silbertablett. Hinten zwei Fehler und im Angriff wurden mehrere hochkarätige Torchancen nicht genutzt. So kam es, wie es kommen musste, man fuhr mit einer Niederlage in Gepäck nach Hause und fragte sich, wie das eigentlich passieren konnte. Den Treffer zum zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Nico Maurer durch einen Freistoß. Im letzten Spiel gegen die TSG Backnang geht es jetzt um Alles. Nur mit einem Sieg und Unterstützung von anderen Vereinen ist der Klassenerhalt noch möglich.