TSV2 vs. TSV Michelfeld

Bei schönem Fussballwetter entwickelte sich ein gutes Bezirksligaspiel, in dem der TSV Ilshofen 2 verdient mit, auch in dieser Höhe,mit 4:1 gewann.In der 11 Spielminute vereitelte der Torspieler vom TSV Michelfeld sowie Pfosten und die Latte das 1: 0 für die Hausherren. In der 18. Minute ging ebenfalls ein Schuss an die Latte diesmal bei den Gastgebern.Nach 26 Minuten gab es einen Foulelfmeter für die Gäste, den Spielertrainer Nico  Nierichlo sicher verwandelte.Nach der Pause kam Ilshofen mit mehr Elan aus der Kabine.Sie kombinierten sicherer und vor allem zielstrebiger. Lars Fischer erzielte den verdienten Ausgleich in der 53. Minute. In der 59. Minute setzte sich der gut aufgelegte Benjamin Hoffmann auf der rechten Seite durch, seinen flachen Pass in die Mitte schoß Markus Hörger zum 2:1 ins Tor der Gäste ein. In der 63. Minute Eckball für Ilshofen, Muhamed Ali Turac stieg am höchsten und köpfte zum viel umjubelten 3:1 ein. Ilshofen spielte mit viel Druck weiter, wobei es einigen Konter Chancen für Michelfeld gab die aber schon in der Abwehr oder beim stark spielenden Ilshofener Torwart Fabian Halder ihren Meister fanden. 78 Minuten waren gespielt, als Ilshofen einen Foulelfmeter bekam, der aber vom guten Torwart der Gäste, Marc Goeltenboth gehalten wurde.In der 83. Minute schloß wiederum Lars Fischer eine Hereingabe vom eingewechselten Moritz Lindner zum 4:1 ab.
Torschützen: 0:1 Nico Nierichlo (FE) 26.Min., 1:1 Lars Fischer, 53. MIn., 2:1 Markus Hörger, 59. MIn., 3:1 Muhamed Ali Turac 63. Min., 4:1 Lars Fischer 85. Min.