Lupenreiner Hattrick von Lindner führt TSV II zum Sieg

TV Rot am See – TSV Ilshofen II 0:4 (0:3)

Torfolge: 0:1, 0:2, 0:3 Lukas Lindner (9., 12., 28.), 0:4 Florian Maas (64.)

Spielfilm: Mit einem lupenreinen Hattrick in der ersten halben Stunde sorgte Lukas Lindner schon früh für klare Verhältnisse. Das Spielgeschehen fand fast ausschließlich in der Hälfte der Hausherren statt. Auch nach dem Wechsel stellten die Gäste ihre Dominanz unter Beweis, auch wenn ihren Angriffen nun meist die letzte Konsequenz fehlte. Nachdem Tuncay Memis für die Gastgeber sieben Minuten nach Wiederbeginn nur das Lattenkreuz getroffen hatte, baute Florian Maas nach etwas mehr als einer Stunde die Gästeführung mit einem direkt verwandelten Frei­stoß aus. Letzter Höhepunkt der Begegnung war erneut ein Frei­stoß von Florian Maas, der das Tordreieck touchierte.

Reserven: 0:3