ILSI-Inside – Jugend forscht

ILSI-Inside – Jugend forscht

Zum ersten Mal in dieser Runde standen mit Lukas und Moritz Lindner in der 2. wfv-Pokalrunde gegen den TSV Heimerdingen zwei Eigengewächse in der Startformation. Beide Spieler machten ein gutes Spiel und konnten mit ihren Teamkameraden den Einzug in die nächste Runde feiern. Zusätzlich haben wir mit Lars Fischer und Niklas Wackler zwei weitere Jugendspieler der Stahl Fußballakademie im aktuellen Oberligakader. Eine tolle Entwicklung, die alle Verantwortlichen im Verein weiter vorantreiben wollen.

Besonders stolz dürfen wir auf diese Zahlen sein: der TSV Ilshofen ist der einzige Verein in der Oberliga Baden-Württemberg, der drei Aktiventeams im Spielbetrieb hat. Insgesamt gehen diese Saison zwölf Teams von der U 9 bis zur Oberliga in #rotundweiß auf Punktejagd. Aber auch die Minis, die U 7 und die Senioren gehören zum außergewöhnlichen Angebot der Fußball Herren dazu, sind aber nicht in der Auflistung enthalten. Spitzenreiter bei den Mannschaftsmeldungen von Oberligisten ist der SGV Freiberg und der FSV 08 Bissingen mit 13 Teams (Quelle: www.fussball.de Stand 08/2019). Mit lediglich zwei Mannschaften hat der SV Linx die wenigsten Teams gemeldet.

Auch der Altersschnitt des Kaders des TSV zeigt den Weg, der weiterhin eingeschlagen wird. Der Fokus liegt auf jungen und motivierten Spielern aus der Region, die die Chance in der Oberliga nutzen wollen. Aktuell liegt der TSV auf Platz drei mit im Schnitt 23,4 Jahren. Platz eins und zwei gehen an die zweiten Mannschaften des SV Sandhausen (20,4 Jahre) und des VfB Stuttgart (22,1 Jahre). Der 1. Göppinger SV hat mit 26,8 Jahren aktuell den ältesten Kader.

Den größten Kader hat der 1. FC Rielasingen-Arlen mit 41 Spielern. Der VfB Stuttgart II hat dagegen nur 22 Spieler. Der TSV Ilshofen liegt mit 27 Spielern auf dem achten Platz von insgesamt 18 Teams 

(Quelle: www.transfermarkt.de Stand 08/2019)

In Zukunft wird es unter der Rubrik ILSI-Inside immer wieder Einblicke hinter die Kulissen der Fußball Herren und der Stahl Fußballakadamie des TSV Ilshofen geben – viel Spaß beim Lesen und Weitersagen!

#WSEGF