Die Weichen für die Zukunft stellen

Die R. STAHL Waldenburg und der TSV Ilshofen

– Zusammenarbeit zweier Aushängeschilder der Region Hohenlohe –

Sowohl  R. STAHL Waldenburg , als auch der TSV Ilshofen streben Nachhaltigkeit und Kontinuität auf Ihrem Weg in die Zukunft an.

Im Zeitalter der digitalen Revolution, deren Informationsflut die Wahrnehmung sowie das Empfinden eines jeden Menschen nachhaltig beeinflusst und in den „Social Media Plattformen“ den Tagesablauf der sogenannten „Generation Y“ immer mehr bestimmen, geraten soziale Bindungen und der Teamgedanke augenscheinlich in den Hintergrund.

Der TSV Ilshofen möchte mit der Fußballakademie (FAI) einen anderen Weg aufzeigen und Werte einer intakten Gesellschaft, wie zum Beispiel das Miteinander (#WSEGF – „Wir sind eine große Familie“) vermitteln. Jene Werte, welche für die Entwicklung eines Kindes und Jugendlichen maßgeblich sind. Hierbei steht nicht nur die sportliche Entwicklung sondern auch die soziale Kompetenz und der Umgang mit Mitmenschen im Fokus.

Die FAI wurde im Jahre 2009 von Peter Krämer, Tobias Knülle und Dario Caeiro ins Leben gerufen und erfreut sich seitdem einer kontinuierlichen Entwicklung und Unterstützung aus der Region. In diesem Jahr darf sich der TSV Ilshofen über einen Partner freuen, der als multinational operierendes Unternehmen seit Jahrzehnten durch Innovation auf seinem Markt brilliert.R. STAHL verfolgt das Prinzip, aus den gegebenen Möglichkeiten das maximal erreichbare Potential auszuschöpfen und immer wieder Grenzen zu überschreiten.

Die mit der FAI verbundenen Konzepte haben dieses in der Region so stark verwurzelte Unternehmen davon überzeugt, ein Teil des großen Ganzen zu werden. Die Gespräche mit Ömer Öztürk (kaufmännischer Geschäftsführer), Mario Retzbach (Ausbildungsleiter) und Dario Caeiro (Vorsitzender Fußball Herren) verliefen sehr konstruktiv und zeigten beiden Parteien, dass viele Gemeinsamkeiten und Ziele vorliegen.R. STAHL möchte die Jugend in der Region nachhaltig unterstützen und tritt in diesem Kontext als Namensgeber für die FAI ab der neuen Saison auf – „STAHL Fußballakademie Ilshofen“.

Die Zusammenarbeit der starken Partner nehmen wir zum Anlass, um positiv in die Zukunft zu schauen und die kontinuierliche Entwicklung unserer Jugend voranzutreiben. Der Einstieg von R. STAHL ist der Beweis, dass die Jugendarbeit auf einem guten Weg ist und Unternehmen bereit sind, dieses Engagement zu würdigen.